Du bist gut

Wir neigen dazu, viel zu streng mit uns zu sein. Würdest du jemand anderen auch so kritisieren?

Du bist gut so, wie du bist. Du musst dich nicht mit anderen vergleichen, sie sind einfach nur anders, nicht besser.

Stein der Sorge

Ich nenne ihn den Stein der Sorgen.
Wähle einen Stein, je größer die Sorge, um so größer
der Stein. Natürlich solltest du ihn noch bequem
tragen können. Nimm nun diesen Stein und mache
einen ausgiebigen Spaziergang. Halte deinen
Sorgenstein in der Hand. Während du diesen
Spaziergang machst, überlege dir, wie es zu dieser
Sorge kam. Was war der Auslöser? Wie lange hast du
diese Sorge schon? Was kannst du ändern, um diese
Sorge loszuwerden?
Wenn du eine Weile gelaufen bist und einen friedlichen
Ort entdeckt hast, einen Ort, an welchem du dich auch
eine Weile hinsetzen kannst, legst du deinen Stein ab.
Beim Ablegen stellst du dir vor, wie es sich anfühlt,
ohne diese Sorge zu sein.
Dann lässt du los und sagst: „Ich kenne nun die
Antwort!“ Dann gehst du deine Wege.
Von nun an kannst du all deine Sorgen an diesen Platz
bringen…

Natürlich kann dieser Sorgenstein keine Krankheiten
heilen oder gar Dinge ändern auf die ihr persönlich
keinen Einfluss habt. Doch mit dem Ablegen dieses
Steines wird sich etwas in euch verändern.
Versprochen!

Eure Wanderhexe

Du kannst sein …

Du kannst die Person sein, die du sein möchtest, selbst wenn andere das für fragwürdig halten. Wenn es sich für dich richtig anfühlt, dann ist es gut so!

Wochenorakel 16.-22.01.2023

Du hast ein Ziel vor Augen und bist sehr motiviert dieses zu erreichen. Du wirst aber relativ schnell merken, dass alles im Leben einen Ausgleich braucht. Höre auf deine innere Stimme, wenn du an deine Grenzen kommst. Wirf auf keinen Fall gleich die Flinte ins Korn, wenn du an deine Grenzen stößt. Denke immer daran, der Weg ist das Ziel und du befindest dich gerade mittendrin.

Wochenorakel 12. – 18.12.2022

In dieser Woche erhalten wir die Möglichkeit Werte umzusetzen, die uns wichtig sind. Wir sollten uns zwar von unserem Herzen leiten, jedoch nicht steuern lassen.

 

 

Botschaft des Tages

Heute ist es an der Zeit dir selbst einmal auf die Schulter zu klopfen. Jeden Tag stellst du dich den Herausforderungen, die so selbstverständlich für dich sind, dass du gar nicht mehr wahrnimmst, wie groß deine Taten sind. Du bist mit ihnen gewachsen. Betrachte alles einmal von Außen und nicke dir anerkennend zu – das Feuer, welches du stets lodern lässt, schenkt allen in deiner Umgebung Licht und Wärme.

 

Botschaft des Tages

Auch wenn du das Gefühl hast, dass du alles schaffen könntest und dich stark fühlst, solltest du auf dich aufpassen. Bedenke immer, dass du die Welt nicht retten kannst. Betrachte die Dinge neutral und mache Abstriche, auch wenn das bedeutet, dass du andere enttäuschen musst. Es ist niemanden damit geholfen, wenn du es allen Recht machst und du am Ende am Boden liegst.

Tagesimpuls, 08.01.2022

Ein Haus zu haben bedeutet niemals endende Pflege und Instandhaltung, damit es ewig währt. Deine Seele ist dein Haus!
Wann hast du deiner Seele zuletzt etwas Gutes getan?