Hexenwissen – Neumond

Der Neumond wird oft genutzt, um Absichten für den kommenden Mondzyklus zu setzen. Hexen können ihre Ziele, Wünsche und Träume visualisieren und sie dem Universum mitteilen, um Unterstützung zu erhalten.
Der Neumond wird auch als Zeit für Reinigung und Loslassen betrachtet. Hexen können negative Energien oder alte Muster loslassen, indem sie Räucherungen verwenden, energetische Reinigungen durchführen oder symbolisch Dinge verbrennen, die sie loslassen möchten.
So gestaltest du dein Neumond-Ritual:
Schaffe einen ruhigen und heiligen Raum für dein Ritual. Reinige den Raum oder den Platz mit Räucherwerk oder energetischer Reinigungstechniken wie Salz oder Klanginstrumenten.
Überlege dir, welche Absicht du für den kommenden Mondzyklus setzen möchtest. Schreibe sie auf oder halte sie in deinem Geist fest.
Setze dich in eine bequeme Position und beginne mit einer Meditation. Atme tief ein und aus, um dich zu zentrieren und in einen meditativen Zustand zu gelangen. Visualisiere dabei deine Absicht und stelle sie dir lebhaft vor.
Du kannst verschiedene Ritualelemente verwenden, um deine Absicht zu verstärken. Dies können das Entzünden einer Kerze in der Farbe, die mit deiner Absicht verbunden ist, das Halten eines Kristalls, der deine Absicht unterstützt, oder das Ziehen einer Tarotkarte sein, um weitere Einsichten zu erhalten.
Sprich deinen Zauberspruch aus, in der du deine Absicht dem Universum mitteilst. Du kannst dabei deine eigenen Worte verwenden oder den beiliegenden Spruch.
Zeige Dankbarkeit für die Unterstützung des Universums bei der Manifestation deiner Absicht. Bedanke dich für die Energien, die du während des Rituals erlebt hast.
Beende das Ritual, indem du die Kerze löscht, den Kristall an einem sicheren Ort aufbewahrst oder die Tarotkarte zur Seite legst. Schließe den heiligen Raum, indem du dich bei dem Elementargeistern, Göttern oder dem Universum bedankst.
Hier mögliche Sprüche die du aufsagen kannst:
Ich begrüße den Neumond und setze meine Absicht frei,
Mit jedem Atemzug manifestiere ich, was ich begehre.
Ich lasse los, was mich zurückhält, und öffne mich für das Neue,
Der Neumond segnet mich mit Fülle und innerer Ruhe.
Möge meine Absicht im Einklang mit dem Universum sein,
So sei es, und so geschehe es.“
Oder
„Mit jedem Neumond werde ich neu geboren,
Meine Absicht ist klar, meine Energie ist stark.
Ich manifestiere meine Träume und Ziele,
Der Neumond segnet mich auf meinem Weg.“
Oder
„Im Dunkel der Nacht, wenn der Mond unsichtbar scheint,
Setze ich meine Absicht frei, um zu wachsen und zu gedeihen.
Mit jedem Neumond erblühe ich wie eine Blume,
Meine Wünsche werden wahr, in Harmonie und Fülle.“
Oder
„Im Schatten des Neumonds, in der Stille der Nacht,
Manifestiere ich meine Absicht, mit all meiner Macht.
Ich öffne mich für die Weisheit des Universums,
Der Neumond führt mich auf meinem spirituellen Pfad.“
oder
„Mit jedem Neumond erneuere ich meine Kraft,
Ich lasse los, was nicht mehr dient, was mich belastet.
Ich rufe die Energien des Neumonds herbei,
Um meine Träume zu verwirklichen, in Liebe und Harmonie.“
Denke daran, dass es wichtig ist, dass du dich mit den Worten des Zauberspruchs verbunden fühlst und dass sie deine Absicht widerspiegeln. Du kannst diese Zaubersprüche an deine eigenen Bedürfnisse und Überzeugungen anpassen oder auch eigene Zaubersprüche kreieren.

Veröffentlicht in Hexen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.